Herzlich Willkommen beim FVL

Herzlich Willkommen auf der Internetseite beim FV Langenalb. Hier erfahren Sie alles rund um unser Vereinsleben.

Wir informieren Sie über das aktuelle Spielgeschehen, Veranstaltungen oder allgemeine Infos zum Verein.

Home

Vereinsnews

Alarmstufe II: 2G für Spieler*innen, 2G+ für Zuschauer*innen

Aufgrund der Verordnung des Landes BW und dem Inkrafttreten der Corona Alarmstufe II am 25.11.2021, gelten für Veranstaltungen auch im Amateursport ab sofort nochmals verschärfte Maßnahmen.

Der Zutritt zum Sportgelände zu den Sportveranstaltungen ist mit der Anordnung des Landes vom 25.11.2021 nur noch Personen gestattet, die den sogenannten Corona 2G+ Nachweis (geimpft, genesen + Antigentest) vorweisen!!!!

Dies wird beim Eintritt vom Ordnerpersonal des FV Langenalb kontrolliert und wir bitten darum, dass jeder seinen entsprechenden Nachweis dabeihat und dies ohne Diskussionen vorzeigt. Ohne den entsprechenden Nachweis wird der Zutritt zum Sportgelände nicht gewährt!

Weiterhin müssen Personen der Zutritt untersagt werden,

  • bei denen eine Corona Infektion vorliegt oder eine Quarantäne angeordnet wurde
  • bei denen Symptome wie Husten Fieber (ab38°C) vorliegen
  • bei Nicht-Einhaltung der Vorgaben aus dem Hygienekonzept

Für den Gaststätten Innenraum im Gebäude gilt ab sofort die 2G Regel (geimpft oder genesen). Generell erwarten wir von unseren Gästen im Gebäude zudem das tragen einer Maske (FFP2 oder OP-Maske).

Mit der Corona VO Sport vom 26.08.2021 gilt unter der Alarmstufe für alle Spieler / Schiedsrichter / Beschäftigte nun eine entsprechende 2G/3G/3G+ Nachweispflicht. Dies wird vor dem Spiel durch den FVL Hygienebeauftragten erfasst.

Die Gastmannschaften übergeben ein Formular in dem der 2G/3G+ Nachweis für die Gastspieler - und Betreuer bestätigt wird. 

Ausnahmen gibt es für Schüler*innen, Kinder unter 6 Jahren und Personen unter 18 Jahren.


 

FV Langenalb - SV Büchenbronn 2 abgesagt

Wegen Unbespielbarkeit des Platzes wurden beide Spiele der 1. und 2. Mannschaft abgesagt. 


 

1.FC 08 Birkenfeld 2 - FV Langenalb 5:2 (1:2)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 14. Spieltag, So. 21.11.2021

Niederlage bei der Birkenfelder Reserve

Nach der Niederlage gegen Engelsbrand, wollte man beim Auswärtsspiel in Birkenfeld wieder etwas Zählbares holen. Auf dem Kunstrasenplatz entwickelte sich von Beginn an ein flottes Fußballspiel und unsere Jungs fanden sehr gut ins Spiel hinein. Gegen die junge und spielstarke Truppe hielt man sehr gut dagegen und versuchte über schnelle Angriffe nach vorne zum Torerfolg zu kommen. Einer dieser Angriffe über die rechte Seite, vollendete Tom Riegsinger mit einem schönen Fernschuss ins lange Torwarteck zum 1:0. Birkenfeld hatte kaum Torchancen und die FVL Jungs spielten weiter mutig nach vorne. Nach einem Eckball kam Kevin Santoro frei zum Schuss und traf überlegt zur 2:0 Führung. Leider traf Birkenfeld dann kurz vorm Pausenpfiff zum 2:1 Anschlusstreffer.

Die zweite Halbzeit begann sehr ausgeglichen. Torchancen waren Mangelware und ein Großteil der Partie spielte sich im Mittelfeld ab. Im Prinzip hatte man auf FVL Seite alles im Griff. Hinzu kam, dass Birkenfeld einen Handelfmeter nur gegen den Querbalken schoss. Normalerweise hätte dies die Initialzündung für die blau-weißen sein müssen, allerdings kam Birkenfeld kurz darauf durch einen individuellen Fehler zum 2:2 Ausgleichstreffer. So entwickelte sich in der letzten Viertelstunde der Partie ein offener Schlagabtausch, da beide Mannschaften auf Sieg spielten. Als glücklicher Sieger ging hierbei der 1.FC 08 Birkenfeld hervor, der 10 Minuten vor Ende der Partie zum 3:2 traf. Danach war klar, aller oder nichts, und so warf man auf FVL Seite nochmal alles nach vorne. Das nötige Glück im Abschluss fehlte und so konnte Birkenfeld durch zwei weitere Kontertore den Endstand auf 5:2 hochschrauben. Das deutliche Endergebnis spiegelt leider nicht den Spielverlauf wider, aber auf FVL Seite fehlte zum Schluss die letzte Power und die ein oder andere Wechseloption. Jetzt heißt es nochmal alle Kraft in das letzte Punktspiel gegen die Reserve von Büchenbronn reinzuwerfen und mit einem positiven Ergebnis in die Winterpause zu gehen.

Tore: 0:1 Tom Riegsinger (13.), 0:2 Kevin Santoro (22.).

Es spielten: Jannis Pfeiffer - Zhaneto Ndoja - Mario Heidt - Sven Sickinger (46. Jano Szelwies) - Mohsun Furat Abdul-Wahab - Tom Riegsinger (68. Fabian Faaß) - Mustafa Altun - Kevin Santoro- Heiko Dann - Florian Faaß - Nico Rhein.
Ersatz: Stefan König (ETW), Maik Herb, Sebastian Gaida.


 

Schnitzeltag (4.12.) und Weihnachtsfeier (18.12.) abgesagt.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage und der Alarmstufe, hält es die Vorstandschaft des FVL für angebracht, die beiden geplanten Veranstaltungen im Clubhaus abzusagen.


 

FV Langenalb - 1.FC Engelsbrand 0:2 (0:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 13. Spieltag, So. 14.11.2021

Nach zwei Siegen in Folge ging man mit Selbstvertrauen in die Partie gegen den Aufstiegsaspiranten aus Engelsbrand. Der Matchplan war klar, aus einer sicheren Defensive wollte man über Konter für Torgefahr sorgen. Die Mannschaft aus Engelsbrand übernahm von Anfang an die Spielkontrolle und hatte mehr Ballbesitz zu verzeichnen. Leider gelang dem Gegner früh das 1:0, allerdings stark Abseits verdächtig. Die blau-weißen Jungs hielten aber weiterhin sehr gut dagegen und so waren Chancen auf beiden Seiten Mangelware. Die wenigen Schüsse, die in der ersten Halbzeit aufs Tor kamen, parierte unser Goalie Jannis Pfeiffer. Nach vorne fehlte aber der Mut und die Konsequenz, so konnte man kaum für Gefahr sorgen. Mit der knappen Führung für den 1.FCE ging es in die Halbzeitpause.

Die zweite Hälfte begann ähnlich wie die erste Halbzeit. Engelsbrand verzeichnete mehr Ballbesitz und unsere Jungs wehrten sich mit allen Mitteln. Mit dem knappen Ergebnis hatte man immer die Hoffnung es könnte noch der Lucky Punch fallen. Die größte Chance hatte dabei Nico Rhein mit einem Seitfallzieher, doch der Ball wurde leider nicht sauber getroffen. Engelsbrand hatte hingegen einige Großchancen, die sie aber leichtfertig vergaben oder an unserem Schlussmann scheiterten. Umso ärgerlicher war es, dass das 0:2 aus einem unnötigen Eckball resultierte. Danach versuchte man zwar nochmal den Anschlusstreffer zu erzwingen, aber dieser blieb leider verwehrt. So gewann Engelsbrand verdient mit 2:0, aber man konnte unseren Jungs nicht viel vorwerfen. Mit diesem Einsatz und Willen muss man jetzt in die letzten zwei Spiele gehen und schauen, dass man noch etwas zählbares in die Winterpause mitnimmt.

Es spielten: Jannis Pfeiffer - Hardy Duss - Zhaneto Ndoja - Firat Canpolat (87. Mohsun Furat Abdul-Wahab) - Mario Heidt - Sven Sickinger - Mustafa Altun - Kevin Santoro - Heiko Dann - Jano Szelwies (80. Tom Riegsinger) - Nico Rhein.
Ersatz: Stefan König, Florian Faaß, Patrik Bodamer.


 

SV Huchenfeld 2 - FV Langenalb 1:5 (1:3)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 12. Spieltag, So. 07.11.2021

Zweiter Sieg in Folge.

Nach dem Heimsieg gegen Mühlhausen wollte man bei der Reserve von Huchenfeld an das Erfolgserlebnis anknüpfen. Unter dem neuen Trainer Thomas Opp, der bis zur Winterpause die Trainerregie übernimmt, ging man also mit Selbstvertrauen und positiven Vibes in die Partie. Die taktisch neu formierte FVL-Truppe spielte von Anfang an munter drauf los und hatte gleich die ein oder andere Chance. Immer wieder versuchte man sich über schnelles Passspiel in Schussposition zu bringen. Einen schönen Angriff über Mustafa Altun vollendete Maxi Rittmann mit einem schönen Fernschuss zum 1:0. Kurz darauf hatte man die Riesenchance durch Kevin Santoro. Nach toller Kombination über mehrere Stationen kam er zum Abschluss, doch durch einen regelwidrigen Kontakt wurde er beim Torerfolg gehindert. Der fällige Elfmeterpfiff blieb zum Entsetzen aller Zuschauer leider aus. Der SV Huchenfeld wusste sich nur mit langen Bällen zu helfen. Allerdings verlor der FVL Mitte der ersten Hälfte ein wenig die Spielkontrolle. So traf Huchenfeld durch einen schönen Schlenzer aus 25 Meter zum 1:1. Daraufhin erhöhte der FVL wieder das Tempo. Der Gegner wusste sich immer öfter nur mit Fouls zu helfen. Nach einer schönen Freistoßflanke von Hardy Duss, vollendete Mustafa Altun souverän zum 2:1. Kurz darauf traf Hardy Duss aus 25 Metern wunderbar per Freistoß zur 3:1 Halbzeitführung. 

Die zweite Halbzeit ist schnell erklärt. Der FVL zog sich ein wenig zurück und wartete auf Kontermöglichkeiten. Da von Huchenfeld keine große Gefahr ausging, verflachte die Partie ein wenig. Auf dem großen Spielfeld merkte man beiden Mannschaften den Kräfteverschleiß an. Leider verpassten unsere Jungs den Deckel frühzeitig drauf zu machen. So wurden 3-4 Großchancen unglücklich vergeben. Erst in der 80. Spielminute sorgte Firat Canpolat für die Entscheidung. Ein Freistoß flog an allen Spielern im Strafraum vorbei und landete im langen Torwarteck. Den Schlusspunkt der Partie setzte der Wiedergenese Tom Riegsinger mit dem Treffer zum 5:1. Jetzt wartet mit dem 1.FC Engelsbrand ein Hochkaräter auf die FVL Truppe.

Tore: 0:1 Maximilian Rittmann (12.), 1:2 Mustafa Altun (35.), 1:3 Hardy Duss (37.), 1:4 Firat Canpolat (80.), 1:5 Tom Riegsinger (90.).

Es spielten: Jannis Pfeiffer - Hardy Duss - Firat Canpolat - Louis Mangler (28. Mika Auer) - Mario Heidt - Mustafa Altun - Kevin Santoro (80. Sven Sickinger) - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (85. Tom Riegsinger) - Patrik Bodamer - Nico Rhein.
Ersatz: Stefan König (ETW), Fabian Faaß.


 

... lade Modul ...
FV Langenalb auf FuPa

Facebook

Herzlich willkommen beim FV Langenalb,
aufgrund der aktuellen Corona Lage finden Sie hier unser aktuelles Hygienekonzept. Wir bitten Sie darum, dieses zu beachten.

Der Zutritt zum Sportgelände zu den Sportveranstaltungen ist mit der Anordnung des Landes vom 25.11.2021 nur noch Personen gestattet, die den sogenannten Corona 2G+ Nachweis (geimpft, genesen + Antigentest) vorweisen!!!

Dies wird beim Eintritt vom Ordnerpersonal des FV Langenalb kontrolliert und wir bitten darum, dass jeder seinen entsprechenden Nachweis dabeihat und dies ohne Diskussionen vorzeigt. Ohne den entsprechenden Nachweis wird der Zutritt zum Sport- gelände nicht gewährt!

Bambini

 

Du bist zwischen 3 und 6 Jahre alt und hast Freude am Fußballspielen. Dann komm einfach mal zu einem Training vorbei.

Das Bambini-Training findet jeden Freitag von 16:30 bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz oder in der Turnhalle Langenalb statt.

Termine

Tabelle A2-Liga

Tabelle B2-Liga

nächste Verwaltungssitzung

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Wer ist Online

Aktuell sind 320 Gäste und keine Mitglieder online

Unsere Hauptsponsoren

Zum Anfang