top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb 2 - SV Büchenbronn 2 3:2 (1:0)

Auf heimischem Rasen und hohen Temperaturen startete die Saison der SpG 2 gegen Büchenbronn 2. Das Spiel startete sehr gut für die SpG, da viel Druck aufgebaut wurde und Büchenbronn sehr überrascht auftrat. So gelang es Joel Boeuf in der 6. Spielminute den Ball nach einer starken Außensituation zu dem 1-0 einzuschieben. Danach zeigte sich aber die Sonne und alle waren ziemlich träge. Schlussfolgernd passierte nach dem Tor auch nicht viel in der ersten Halbzeit.

Man hat gesehen, dass die Halbzeitpause beiden Mannschaften guttat, denn daraufhin hat Jason Mrugalla Büchenbronn zum 1-1 in der 52. Spielminute geschossen. Die SpG ließ sich dadurch nicht unterkriegen und machte das 2-1 in der 58. Minute durch einen Freistoß, der von einem Büchenbronner glücklicherweise ins Tor abgefälscht wurde. Danach waren beide Mannschaften wieder sehr müde und es wurde erst am Ende wieder spannend. Büchenbronn 2 wollte unbedingt das Tor und glich in der 86. Minute durch einen starken Angriff zum 2-2 aus. Die SpG wollte die 3 Punkte aber unbedingt und schob dann alles nach vorne. Der eingewechselte Tobias Krauß fiel sehr auf und machte dann in der 90. Minute das Siegestor. Ein spannendes und heißes erstes Saisonspiel ging damit mit 3 Punkten für die SpG aus.


Tore: 1:0 J. Boeuf (6.), 2:1 Eigentor (58.), 3:2 T. Krauß (90.).


Es spielten: Jochen Dann - Dennis Bodamer - Leon Fauth (88. Jonas Pfeiffer) - Rafael Korintan - Philipp Reuter - Joshua-Alexander Bollheimer - David Bossert - Patrik Bodamer (C) - Mirco Reuter (75. Tobias Krauß) - Firat Canpolat (53. Leandro Cerqueira Karst) - Joel Boeuf (86. Serkan Apak).

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW), Onur Yavuz.


27 Ansichten

Comments


bottom of page