top of page
IMG_20211016_115742.jpg

Spfr. Dobel - SpG Feldrennach/Langenalb 2 0:1 (0:1)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 8. Spieltag, So. 08.10.2023


SpG 2 weiterhin ungeschlagen.

Im schwierigen Auswärtsspiel auf dem Dobel wollte die SpG weiter an die erfolgreichen Spiele anknüpfen. Wie die Wochen davor, konnte Trainer Onur Yavuz auf einen großen Kader zurückgreifen. Zu Beginn des Spiels überließ man Dobel den Ball und versuchte über Konter zu Chancen zu kommen. Dadurch fanden viele Zweikämpfe im Mittelfeld statt, das dazu führte, dass der Schiedsrichter früh gelbe Karten an beide Mannschaften zeigen musste. Nach einem Foulspiel an Firat Canpolat dezimierten sich die Dobler dann schon früh mit Gelb-Rot. Trotz der Überzahl spielte die SpG an diesem Sonntag keinen guten Fußball und es reihten sich immer wieder Fehler im Aufbauspiel ein. Die größte Chance im Spiel hatte Mika Auer, doch sein Ball landete nach schönem Sololauf am Innenpfosten. So dauerte es bis zur 40. Minute, als Fabian Faaß nach schöner Vorarbeit von Joel Boeuf, zur 1:0 Führung traf. Kurz vor der Pause hatte Dobel die Chance zum Ausgleich, doch unser Debütant im Tor Nikola Krnjaca parierte stark.

Die zweite Halbzeit begann dann etwas besser. Die SpG machte das Spiel schneller und über die Flügel konnte man sich einige Chancen erarbeiten. Leider vergab man mehrere Abschlüsse, da man zu hektisch agierte oder sich für die falsche Ecke entschied. Ein schöner Angriff, der zum Torerfolg durch Felix Motzkau führte, wurde vom Schiedsrichter irrtümlicherweise zurückgepfiffen. Kurios wurde es dann zwischen der 75. und 85. Minute als die SpG dreimal nach Eckbällen das Aluminium traf. Dobel warf dann die letzten Minuten noch einmal alles nach vorne, doch unsere Abwehr verteidigte souverän und abgeklärt. So stand am Ende ein verdienter, aber kein souveräner Auswärtssieg auf der Haben Seite. Kompliment geht trotzdem an die Sportfreunde vom Dobel, die sich 80 Minuten in Unterzahl gegen die Niederlage stemmten. Für die SpG geht es jetzt am Sonntag im Heimspiel gegen den SC Pforzheim weiter.


Tor: 0:1 Fabian Faaß (40.).


Es spielten: Nikola Krnjaca - Dennis Bodamer (55. Sven Sickinger) - Werner Zimmer - Philipp Reuter - Mika Auer (C) - Joshua-Alexander Bollheimer - Miguel Fischlein - Patrik Bodamer - Joel Boeuf (46. Mirco Reuter) - Firat Canpolat (19. Leon Fauth (68. Felix Motzkau)) - Fabian Faaß.

Ersatz: Leandro Cerqueira Karst, Florian Faaß, Enis Kryeziu, Onur Yavuz.



16 Ansichten

Comments


bottom of page