top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb - TV Gräfenhausen     5:1 (1:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 19. Spieltag, So. 17.03.2024

 

Souveräner Heimsieg.

Am Sonntag stand für unsere Erste das nächste Heimspiel an. Gegen die Gäste aus Gräfenhausen konnte unsere Mannschaft nach zuletzt spielerisch schwächeren Auftritten wieder eine durchweg überzeugende Partie abliefern. Man erwischte einen guten Start und konnte bereits nach vier Minuten durch Maxi Rittmann in Führung gehen. In der Folge blieb man am Drücker und sammelte einige Torabschlüsse, man verpasste es allerdings nachzulegen und kassierte vor der Pause noch den überraschenden Ausgleichstreffer.

Unbeeindruckt startete die SpG in die zweite Hälfte und sorgte mit einem Dreierschlag früh für die Entscheidung. Nach schöner Kombination drückte Kevin Santoro den Ball zur 2:1 Führung über die Linie. Kurz danach erhöhte Philipp Eisele per Foulelfmeter, Flo Eisele legte das 4:1 durch eine überragende Einzelaktion nach. Den Schlusspunkt zum 5:1 setze wiederum Kevin Santoro nach schöner Vorarbeit von Manu Schreiber. Die Mannschaft belohnt sich so für eine souveräne Partie mit wichtigen drei Punkten. Für unsere SpG 1 geht es nun direkt weiter in Englische Wochen, wo man bis zum Osterwochenende das Maximum an Punkten sammeln will.


Tore:  1:0 M. Rittmann (4.), 2:1 K. Santoro (49.), 3:1 F. Eisele (51.), 4:1 P. Eisele (FE, 53.), 5:1 K. Santoro (81.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling - Louis Mangler (C) - Philipp Eisele (80. Joshua Bollheimer) - Florian Eisele (68. Manuel Moritz) - Tim Conzelmann - Nico Rhein - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (75. Manuel Schreiber) - Jano Szelwies (75. Quint Weber-Sieb) - Kevin Santoro.

Ersatz: Jochen Dann (ETW), Hendrik Anderer, Tugrul Kücükoglu.



7 Ansichten

Σχόλια


bottom of page