top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SV Huchenfeld 2 - SpG Feldrennach/Langenalb 2 1:1 (1:1)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 6. Spieltag, So. 24.09.2023

Gerechtes Remis beim Aufstiegsfavoriten.

Nachdem man die ersten drei Partien alle erfolgreich gestalten konnte, ging es zum ersten Auswärtsspiel nach Huchenfeld. Auf dem großen Rasenplatz erwartete die SpG eine läuferisch und spielerisch sehr starke Mannschaft. Zu Beginn hatte die SpG leichte Feldvorteile und nach zwei Minuten traf Fabian Faaß aus spitzem Winkel nur die Torlatte. Kurz drauf hatte Leon Fauth die Chance zur Führung, doch sein Schuss wurde im letzten Moment geblockt. Die SpG presste weiter auf das gegnerische Tor und so konnte Joshi Bollheimer, nach toller Vorlage von Leon Fauth das 1:0 erzielen. Der Gegner aus Huchenfeld stellte dann ein wenig um und hatte ab der 20. Minute mehr vom Spiel. Die SpG verteidigte sehr konzentriert und versuchte immer wieder über die Außenbahnen zum Erfolg zu kommen. Einen Ballverlust in der Vorwärtsbewegung nutzte Huchenfeld dann Mitte der ersten Halbzeit zum 1:1 Ausgleich und Pausenergebnis.

Die zweite Halbzeit befand sich die SpG meistens in der Defensive und konnte kaum Akzente nach vorne setzen. Huchenfeld hatte zwar viel Ballbesitz, aber durch die konsequente und gut gestaffelte Verteidigung gab es kaum ein Durchkommen. Gerade die schnellen Außenbahnspieler wurden von unseren Außenverteidiger "Edi" Zimmer und Dennis Bodamer immer wieder exzellent verteidigt und brachte den Gegner zum Verzweifeln. Die SpG hatte in der zweiten Hälfte nur eine wirkliche Torchance, doch der Schuss von Philipp Reuter, wurde vom Torhüter im letzten Moment pariert. Die letzten Minuten warf die SpG nochmal alle Kraft in die Verteidigung und konnte durch eine überragende Mannschaftsleistung einen Punkt aus Huchenfeld mitnehmen. So steht man nach vier Spielen bei zehn Punkten. Jungs, weiter so.


Tor: 0:1 J. Bollheimer (4.).


Es spielten: Jochen Dann - Dennis Bodamer - Werner Zimmer - Leon Fauth - Philipp Reuter - Mika Auer (C) - Joshua-Alexander Bollheimer (60. Felix Motzkau) - Patrik Bodamer - Joel Boeuf (45. Miguel Fischlein) - Mirco Reuter - Fabian Faaß (78. Enis Kryeziu).

Ersatz: Tobias Krauß, David Bossert, Onur Yavuz.



17 Ansichten

Comentários


bottom of page