IMG_20211016_115742.jpg

SV Neuhausen 2 - SpG Langenalb/Feldrennach 2 3:1 (0:0)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 13. Spieltag, So. 06.11.2022


Nach der knappen Niederlage gegen den Tabellenführer ging es am Sonntag für die SpG nach Neuhausen. Anfangs ging es eher nur schleppend zu, da beide Mannschaften in den ersten Minuten nur schwer ins Spiel kamen. Doch die SpG schaffte den Umschwung schnell und erkämpfte sich ein paar gefährliche Torchancen, jedoch ohne Belohnung zum ersten Tor. So ging es dann auch mit einem 0-0 in die Pause.

Zu Beginn der 2. Halbzeit ließ der SpG nicht locker und machte wie in der ersten Halbzeit weiter. Nach einem schönen Lauf von Tugrul Kücükoglu über Außen, und einem perfekten Pass vor dem Tor, machte dann schließlich Sven Sickinger das Führungstor zum 0-1 in der 65. Minute. Das Spiel wurde dann kämpferisch zum Ende hin von den Hausherren übernommen und in der 83. Minute wurde somit dann auch der Ausgleichstreffer zum 1-1 erzielt. Weiterhin machte es sich die SpG selber schwer. Folglich kam es dann zu einem unglücklichen Eigentor in der 88. Minute. Die SpG machte in den letzten Minuten dann komplett auf und bekam noch das 3-1 in der 92. Spielminute. Eine sehr unglückliche und bittere Niederlage für den SpG. Aber nächste Woche geht es wieder mit viel Mut und Zuversicht auf heimischen Platz gegen den 1. FC Engelsbrand.


Tor: 0:1 Sven Sickinger (65.)


Es spielten: Dennis Theurer - Hardy Duss - Dennis Bodamer - Tugrul Kücükoglu - Mika Auer - Rafael Korintan - Maik Herb - Miguel Fischlein - David Bossert - Tom Riegsinger - Sven Sickinger.

Ersatz: Mario Heidt, Tobias Krauß, Jonas Pfeiffer, Patrik Bodamer, Timo Allion.




21 Ansichten