IMG_20211016_115742.jpg
  • bbass

VFB Pfinzweiler - SpG Langenalb/Feldrennach 2 6:1 (3:0)

Kreisklasse B2 Pforzheim, 4. Spieltag, So. 11.09.2022


Nach einer Woche spielfrei, ging es für die 2. Mannschaft der SpG am Sonntag zum Derby nach Pfinzweiler. Die Mannschaft war hochmotiviert, die ersten 3 Punkte der Saison mit nach Hause zu nehmen. So startete die SpG auch ins Spiel und hatte schon zu Beginn Chancen. Nach 10 Minuten gelang allerdings den Hausherren der 1:0 Führungstreffer. Anschließend hatte die SpG immer wieder Chancen auszugleichen. Durch einen Fehler der SpG, gelang dem VfB allerdings das 2:0 in der 34. Minute. Die Hausherren übernahmen zum Ende der 1. Halbzeit immer mehr die Kontrolle über das Spiel, und erhöhten noch auf 3:0. So ging das Spiel in die Pause.

Die zweite Hälfte begann gleich wie die erste aufhörte, der VFB hatte mehr vom Spiel. Nach einem Freistoß in der 69. Minute konnte die SpG durch Florian Faaß auf 3:1 verkürzen. Die Hoffnung auf ein Comeback hielt nicht lange. Nur 3 Minuten später erhöhte Pfinzweiler auf 4:1 und machte alles klar. Anschließend fand die SpG nichtmehr ins Spiel und Pfinzweiler konnte noch das 5:1 und das 6:1 erzielen. Alles in allem ein Spiel zum vergessen. Mit einer besseren Leistung, will man nächste Woche den ersten Saisonsieg beim 1.FC Pforzheim einfahren.


Tor: 3:1 Florian Faaß (69.).


Es spielten: Keven Dümlein - Dennis Bodamer - Florian Faaß - Rafael Korintan (46. Jonas Pfeiffer) - Werner Zimmer (46. Ibrahim Ahmet Kizilboga) - Miguel Fischlein - Patrik Bodamer (C) - Benjamin Becker (65. Andrea Marchese) - David Bossert - Luca Rittmann - Lars Sickinger. Ersatz: Tobias Krauß, Mika Auer.



15 Ansichten