top of page
IMG_20211016_115742.jpg

1. FC Engelsbrand – SpG Feldrennach/Langenalb     0:1 (0:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 18. Spieltag, So. 10.03.2024

  

Arbeitssieg.

Nach erfolgreichem Auftakt ging es für unsere Erste im Auswärtsspiel in den ersten Härtetest der Rückrunde. Trotz der Tabellensituation durfte man sich auf kein leichtes Auswärtsspiel einstellen. Über 90 Minuten tat sich unsere Mannschaft schwer aus dem eigenen Ballbesitz Profit zu schlagen. Gegen tief verteidigende Gegner blieb man spielerisch lange unter den eigenen Möglichkeiten, das Offensivspiel war oft zu statisch und unsauber. So kam man auch nur zu wenigen gefährlichen Torabschlüssen. Defensiv stand man hingegen durchweg stabil und konnte die Konterangriffe der Gastgeber gut verteidigen. Wenn man auch spielerisch an diesem Tag nicht glänzen konnte, wurde der betriebene Aufwand und Kampf dennoch schlussendlich belohnt. Nach abgewehrter Flanke konnte Philipp Eisele zum Führungstreffer abstauben (56.) und somit gleichzeitig den späteren Endstand markieren. Man sammelt so wichtige drei Punkte, muss aber vor allem im eigenen Passspiel wieder zulegen für die nächsten Spiele.

 

Tor:  0:1 P. Eisele (56.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling - Louis Mangler (C) - Manuel Schreiber (46. Florian Eisele) - Tim Conzelmann (C) - Jonas Schönthaler - Nico Rhein - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (46. Philipp Eisele) - Jano Szelwies (73. Manuel Moritz) - Kevin Santoro (86. Louis Kammerer).

Ersatz: Jochen Dann (ETW), Joshua Bollheimer.



16 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page