top of page
IMG_20211016_115742.jpg

FV Tiefenbronn - SpG Langenalb/Feldrennach 4:3 (3:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 27. Spieltag, So. 07.05.2023


Im Saisonendspurt ging es für unsere erste am Sonntag zur Auswärtsfahrt nach Tiefenbronn. Hier wartete eine Pflichtaufgabe gegen die Gastgeber, welche im Abstiegskampf ebenfalls noch Punkte zu sammeln haben. Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft schaffte es die SpG gegen kampfbetont spielende Gegner über 90 Minuten nicht, ein kontrolliertes Spiel aufzuziehen. Im Gegenteil zog man v.a. in der ersten Hälfte in den meisten Aktionen den Kürzeren. Man geriet durch mehrere unglücklichen Aktionen schnell ins Hintertreffen und konnte bis zur Halbzeit wenig entgegensetzen. Kurz vor der Pause folgte zudem aus dem nichts noch ein Doppelschlag der Gastgeber. In der Folge warf unser Team nochmals alles nach vorne und konnte ab der der 75. Minute dann auch mit eigenen Treffern aufholen. Man bewies trotz insgesamt schwachem Auftritt zu Ende der Partie hin nochmals Moral, wurde allerdings leider nicht mehr mit dem Ausgleichstreffer belohnt. In Summe passte an diesem Tag einfach zu wenig zusammen. Dies gilt es nun schnell abzuhaken und die Kräfte zu sammeln für die letzten Wochen der Saison.


Tore: 4:1 F. Eisele (75.), 4:2 M. Rittmann (79.), 4:3 F. Eisele (85.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Leandro Cerqueira Karst (46. Hendrik Anderer) - Benjamin Kling - Jonas Schönthaler - Tobias Krauß (46. Philipp Eisele) - Florian Eisele - Louis Mangler (C) - Heiko Dann - Maximilian Rittmann - Christian Freiberger (46. Tugrul Kücükoglu) - Veysel Cevik.

Ersatz: Joel Bouef, Maik Herb.



13 Ansichten

Comments


bottom of page