IMG_20211016_115742.jpg
  • bbass

SG Oberes Enztal - SpG Langenalb/Feldrennach 1:4 (1:3)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 4. Spieltag, So. 11.09.2022


Arbeitssieg im Auswärtsspiel

Die Truppe von Coach Marco Wurster wollte nach ordentlichem Rundenstart in Enzklösterle die nächsten drei Punkte folgen lassen und brachte dies auch ab erster Minute auf dem Platz. Nach wenigen Augenblicken konnte man bereits mit 0:1 in Führung gehen. Zwischenzeitlich musste man den Anschlusstreffer durch einen direkt verwandelten Freistoß hinnehmen, konnte aber schnell antworten und bis zur Pause durch zwei sehenswerte Treffer auf 1:3 stellen.

Kurz nach der Pause schaltete die SpG wieder schnell und erhöhte durch den zweiten Treffer von Maximilian Rittmann nach schöner Vorarbeit auf 1:4. Mit der komfortablen Führung im Rücken nahm man etwas das Tempo raus und musste sich so zwischenzeitlich wieder mehr auf die Verteidigungsarbeit konzentrieren. Die weiteren selbst erspielten Offensivgelegenheiten blieben in der Folge ebenso ungenutzt. Allerdings ließ die Mannschaft in Summe kaum Möglichkeiten für die Gastgeber zu, sodass es beim 1:4 blieb. Insgesamt so ein auch in der Höhe verdienter Auswärtssieg für die SpG, wodurch man weiter ungeschlagen bleibt.


Tore: 0:1 F. Faaß (1.), 1:2 M. Rittmann (17.), 1:3 B. Kling (45.), 1:4 M. Rittmann (49.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling - Louis Mangler (C) - Philipp Eisele (80. Jano Szelwies) - Fabian Faaß (70. Tom Riegsinger) - Tugrul Kücükoglu - Tim Conzelmann - Jonas Schönthaler (62. Sven Sickinger) - Christian Freiberger - Heiko Dann - Maximilian Rittmann.

Ersatz: Mario Heidt



29 Ansichten