top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb - 1.FC Dietlingen  1:2 (1:2)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 24. Spieltag, Mi. 15.05.2024


Erster Punktverlust auf heimischem Rasen.

Unter der Woche wartete im Nachholspiel mit dem 1.FC Dietlingen die nächste harte Aufgabe im Saisonendspurt auf unsere SpG. Am Mittwochabend tat sich unsere Mannschaft gegen tief stehende Gegner schwer, die Leichtigkeit und Spielfreude der letzten Wochen auf den Platz zu bringen. Man erwischte einen denkbar schlechten Start in die Partie, nach fünf Minuten lag man durch einen gut platzierten Fernschuss bereits zurück. In der ersten Hälfte kontrollierte man dennoch das Spiel und näherte man sich dem gegnerischen Tor kontinuierlich an, wurde aber immer wieder durch Fouls oder eigene Ungenauigkeiten gestoppt. Zwischenzeitlich konnte man durch Kopfballabnahme von Flo Eisele gleichziehen, man kassierte allerdings vor der Pause noch unglücklich das 1:2.

So rannte die Mannschaft in der zweiten Hälfte dem Rückstand hinterher und war drauf und dran das Spiel zu drehen. Trotz stärkerer zweiter Hälfte und aussichtsreichen Torchancen sollte der SpG der weitere Torerfolg aber in diesem Spiel verwehrt bleiben. Man lässt so gegen eine starke Dietlinger Mannschaft Zuhause die ersten Punkte in dieser Saison liegen, bewegt sich in der Tabelle drei Spieltage vor Ende allerdings immer noch in aussichtsreicher Position. Der nächste Spieltag steht bereits am Pfingstmontag an, wo beide Mannschaften der SpG im Lokalderby einen weiteren großen Schritt in machen wollen.

 

Tor:  1:1 F. Eisele (18.)


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling - Louis Mangler (C) - Manuel Schreiber - Florian Eisele - Tim Conzelmann (87. Joshua Bollheimer) - Jonas Schönthaler (80. Louis Kammerer) - Nico Rhein - Heiko Dann (31. Hendrik Anderer) - Jano Szelwies (46. Jannik Schweikart) - Kevin Santoro.

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW), Quint Weber-Sieb, Tugrul Kücükoglu.

13 Ansichten

コメント


bottom of page