top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb - 1.FC Engelsbrand 3:1 (2:1)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 3. Spieltag, So. 03.09.2023


Nächster Heimsieg

Am vergangenen Sonntag ging es für die SpG in den ersten Härtetest dieser noch jungen Saison. Man empfing die Mannschaften des 1.FC Engelsbrand im Heimspiel, hier erwartete man ein spannendes Spiel auf Augenhöhe. Die Gäste kamen deutlich besser in die Partie und konnten auch früh in Führung ziehen. Bis Mitte der ersten Hälfte blieb man unter den eigenen Möglichkeiten und musste viele Ballverluste verzeichnen. Mit dem Ausgleichstreffer durch Flo Eisele fand man deutlich besser in die Partie und hatte anschließend erkennbar mehr Spielanteile. Man war klarer in den eigenen Aktionen und gestattete den Gästen nur noch wenige Ausflüge in die eigene Hälfte. Folgerichtig hatte man dann in der 60. Minute die Partie gedreht, Philipp Eisele konnte einen Foulelfmeter sicher zum 2:1 verwandeln. In der Folge verpasste man es das ein oder andere Mal nachzulegen, konnte das Spiel aber überwiegend in der Hälfte der Gäste halten. Diese wurden durch einzelne Angriffe gefährlich, man konnte sich an diesem Tag aber wieder auf die stabile Defensive verlassen. Die Erlösung und Entscheidung brachte Flo Eisele erst kurz vor Spielende. Nach einer schönen Einzelleistung konnte er zum 3:1 Endstand einschieben.


Tore: 1:1 F. Eisele (30.), 2:1 P. Eisele (FE, 60.), 3:1 F. Eisele (89.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Louis Mangler (C) - Philipp Eisele (86. Firat Canpolat) - Florian Eisele - Manuel Moritz (45. Benjamin Kling) - Hendrik Anderer (45. Louis Kammerer) - Jonas Schönthaler - Heiko Dann (75. Quint Weber-Sieb) - Jano Szelwies - Andreas Traudt - Kevin Santoro.

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW), Joshua Bollheimer.



24 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page