top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb - 1. FC Pforzheim 2018    7:0 (6:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 17. Spieltag, So. 03.03.2024

  

Souveräner Heimsieg.

Endlich ging es am vergangenen Sonntag auch auf heimischen Rasen wieder los in die Rückrunde. Bisher hat man auf dem eigenen Rasen eine blütenreine Weste inne, diese Serie galt es am Sonntag fortzuführen. Gegen die Gäste aus Pforzheim war ein Sieg Pflicht, so ging unsere Mannschaft auch in das Spiel und konnte die Partie schnell entscheiden. Nach schönen Spielzügen belohnte man sich bereits bis Mitte der ersten Hälfte mit vier Treffern. Vor der Pause konnte man noch auf 6:0 erhöhen. Unsere Knipser Manuel Schreiber und Maxi Rittmann konnten sich hier jeweils mit einem Doppelpack eintragen.

In der zweiten Hälfte wollte man nachlegen, war allerdings im letzten Drittel nicht mehr konsequent genug und so landeten viele Bälle beim Gegner oder neben dem Tor. Einen Treffer konnte man dann kurz vor Schluss noch erzielen zum 7:0 Endstand. Das Spiel hielt man über 90 Minuten in der gegnerischen Hälfte, einzig ankreiden musss man sich die fehlende Konsequenz beim Ausspielen der Torchancen in der zweiten Hälfte. So gibt es weiterhin noch Luft nach oben für die nächsten Wochen und schweren Aufgaben in der Liga.

 

Tore: 1:0 Szelwies (13.), 2:0 Schreiber (16.), 3:0 Rittmann (18.), 4:0 Kling (30.), 5:0 Rittmann (36.), 6:0 Schreiber (43.), 7:0 Kammerer (84.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling (46. Quint Weber-Sieb) - Louis Mangler (C) - Manuel Schreiber (76. Louis Kammerer) - Tim Conzelmann - Jonas Schönthaler - Heiko Dann - Maximilian Rittmann (46. Manuel Moritz) - Jano Szelwies (65. Florian Eisele) - Werner Zimmer (33. Philipp Eisele) - Kevin Santoro.

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW), Joshua Bollheimer.

19 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page