top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Feldrennach/Langenalb - TSV Weiler 5:0 (3:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 11. Spieltag, So. 29.10.2023


Wichtiger Sieg im Topspiel für die SpG

Nachdem die SpG vergangene Woche ihre erste Saisonniederlage hinnehmen musste Empfang man diesen Sonntag mit dem TSV Weiler den Zweitplatzierten der Kreisklasse A zum Topspiel. Die SpG musste verletzungsbedingt auf einige Leistungsträger verzichten. Die Gäste aus Weiler kamen besser ins Spiel und hatten in den Anfangsminuten einige Großchancen, auch aufgrund unseres überragenden Schlussmanns Jan Wolfinger ließen sie diese allerdings ungenutzt. So konnte die SpG in der 21. Minute durch einen eiskalt verwandelten Foulelfmeter durch Manu Schreiber auf 1:0 erhöhen. Nur 4 Minuten später konnte man erneut durch Manu Schreiber auf 2:0 erhöhen. Anschließend konnte man defensiv besser stehen und lies so nur noch wenig zu. Kevin Santoro konnte in der 30 Minute durch einen Kopfball noch das 3:0 erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Halbzeit.

Nach der Pause machte man weiterhin das Spiel, es dauerte allerdings bis zur 67. Minute bis Louis Kammerer mit dem 4:0 alles klar machen konnte. In der 77. Minute konnte Joshua Bollheimer noch auf 5:0 erhöhen. Mit diesen wichtigen 3 Punkten schiebt man sich wieder an Weiler vorbei auf den 2. Platz mit einem Punkt Abstand auf Spitzenreiter Neuhausen. Diese Woche steht für die SpG eine englische Woche mit einem Spiel gegen den FV Wildbad an.


Tore: 1:0 M. Schreiber (FE, 21.), 2:0 M. Schreiber (25.), 3:0 K. Santoro (30.), 4:0 L. Kammerer (67.), 5:0 J. Bollheimer (77.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Kling - Philipp Eisele (78. Maximilian Rittmann) - Manuel Schreiber (78. Ediz Altun) - Tim Conzelmann (C) - Joshua-Alexander Bollheimer - Hendrik Anderer - Jonas Schönthaler - Jano Szelwies - Louis Kammerer (84. Leon Fauth) - Kevin Santoro.

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW), Louis Mangler, Firat Canpolat, Tugrul Kücükoglu.



21 Ansichten

Comments


bottom of page