top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpG Langenalb/Feldrennach - SG Oberes Enztal 3:0 (3:0)

Kreisklasse A2 Pforzheim, 19. Spieltag, So. 19.03.2023


Dritter Sieg in Folge

Nach den Siegen gegen Mühlhausen und Büchenbronn wollte man im Heimspiel gegen die SG Oberes Enztal nachlegen und den guten Lauf fortsetzen. Den besseren Start erwischte allerdings die Auswärtsmannschaft. Durch frühes Pressing wurde unsere Mannschaft immer wieder unter Druck gesetzt und Entlastung gab es nur durch Befreiungsschläge. So konnte man sich in den ersten 30 Minuten keine große Torchance erarbeiten. Die größte Chance hatte die Gastmannschaft, allerdings parierte unser Goalie Jan Wolfinger hervorragend. Eine Einzelaktion von Routinier Manuel Moritz brachte dann unsere SpG in Führung. Ein herrlicher Schlenzer ins lange Eck sorgte für das 1:0. Das gab unseren Jungs den nötigen Push, denn kurz darauf traf Florian Eisele nach schönem Zuspiel von Maxi Rittmann zum 2:0. Als dann kurz vor der Pause ein Gästespieler die rote Karte für eine Notbremse sah, war das Spiel entschieden. Den fälligen Freistoß verwandelte Heiko Dann wunderbar zum 3:0.

Die zweite Halbzeit verflachte dann sehr. Die Gästemannschaft konzentrierte sich nur noch aufs verteidigen und unsere Jungs nahmen viel zu früh das Tempo raus und spielten die Partie trotzdem souverän zu Ende. Ein großes Kompliment muss man noch an unsere junge Viererkette aussprechen. Mit 19,19, 20 und 21 Jahren spielten sie sehr zweikampfstark und konzentriert. So steht man im Jahr 2023 bei neun Punkten und 15:1 Toren. Diesen Weg gilt es bei zuhalten und mit der Rückkehr von einigen verletzten oder verhinderten Spielern will man weiterhin in den Top Five mitmischen.


Tore: 1:0 Manuel Moritz (32.), 2:0 Florian Eisele (36.), 3:0 Heiko Dann (45.+1).


Es spielten: Jan Wolfinger - Philipp Eisele - Florian Eisele - Manuel Moritz (56. Rafael Korintan) - Werner Zimmer - Hendrik Anderer - Jonas Schönthaler (81. Dennis Bodamer) - David Bossert - Heiko Dann (C) - Maximilian Rittmann (74. Fabian Faaß) - Tugrul Kücükoglu.

Ersatz: Dennis Theurer (ETW), Joshua-Alexander Bollheimer.



18 Ansichten

Comments


bottom of page