top of page
IMG_20211016_115742.jpg

SpVgg Zaisersweiher - SpG Feldrennach/Langenalb 3:6 (0:3)

Rothaus Kreispokal Pforzheim, Achtelfinale, So. 13.08.2023


SpG marschiert ins Pokal-Viertelfinale

Für unsere SpG ging es am Sonntag auf die lange Auswärtsfahrt nach Zaisersweiher zum nächsten Pokalspiel. Nachdem man in der Vorwoche durch Absage des Gegners bereits ins Achtelfinale vorgerückt war, wartete dort keine einfache Partie gegen einen guten Gegner, welcher in der Kreisklasse A1 um die vorderen Plätze mitspielt. Unsere Mannschaft konnte eine starke Leistung abrufen und profitierte schnell mit einem guten Start in die Partie. Bereits nach wenigen Minuten brachte Torjäger Maxi Rittmann die SpG nach schönem Spielzug in Front. In der Folge hatte man das Spiel im Griff und konnte sich einige Torchancen herausspielen. Einige Minuten später wurde wiederum Maxi Rittmann vor dem Tor freigespielt und erhöhte auf 2:0. Manuel Schreiber erhöhte kurz vor der Pause per Foulelfmeter noch zur verdienten 3:0 Halbzeitführung.

Trotz der Überlegenheit der SpG wurden die Gastgeber immer wieder gefährlich durch Konteraktionen. So auch direkt nach der Pause, als man die ersten 10 Minuten nach Wiederanpfiff etwas unkonzentriert und ungenau agierte. Dies wurde von des Gastgebern postwendend bestraft mit 2 Anschlusstreffern. Nur dank guter Paraden unseres Keepers Jan Wolfinger konnte der Ausgleich verhindert werden. Erst mit dem Treffer zum Hattrick von Maxi Rittmann konnte die Drangphase der Gastgeber gestoppt werden. Unsere Offensivreihe spielte dann wieder befreit auf und konnte nach einem wunderschönen Spielzug durch den 2. Treffer von Manuel Schreiber wieder davonziehen. Zwischenzeitlich musste man noch einen weiteren Gegentreffer hinnehmen, der Schlusspunkt war dann allerdings wieder der SpG vorbehalten. Ein Eigentor der Gastgeber markierte den 3:6 Endstand. Nach einer engagierten Leistung unserer Mannschaft marschiert man so in die nächste Pokalrunde, wo nicht weniger schwere Aufgaben auf die SpG warten.

Leider verlor man an diesem Tag verletzungsbedingt auch zwei wichtige Spieler für die nächsten Wochen, an dieser Stelle gehen die besten Genesungswünsche raus an unsere Jungs!

Am kommenden Sonntag geht es dann los mit dem ersten Spieltag der Kreisklasse A2 Pforzheim im Heimspiel auf dem Sportgelände in Feldrennach.


Tore: 0:1 Rittmann (5.), 0:2 Rittmann (17.), 0:3 Schreiber (34.), 2:4 Rittmann (63.), 2:5 Schreiber (68.), 3:6 ET (87.).


Es spielten: Jan Wolfinger - Benjamin Becker (45. Hendrik Anderer) - Benjamin Kling - Louis Mangler (C) (45. Tugrul Kücükoglu) - Philipp Eisele - Manuel Schreiber - Manuel Moritz (85. Joshua Bollheimer) - Jonas Schönthaler - Heiko Dann - Maximilian Rittmann - Louis Kammerer (45. Jano Szelwies).

Ersatz: Nikola Krnjaca (ETW)

32 Ansichten

Commentaires


bottom of page