IMG_20211016_115742.jpg
  • fabianfaass

AH Freundschaftsspiel SSV Ettlingen vs. FV Langenalb

Am Freitag, den 11.09.2020 konnte sich unsere AH – Mannschaft, nach langer Pause, bedingt durch die Corona Pandemie, wieder auf ein Freundschaftsspiel freuen. Als Gegner stand man diesmal der Mannschaft des SSV Ettlingen gegenüber.

Bei bestem Fußball-Wetter fand man sich im Sportpark Ettlingen ein und konnte trotz der Anstoßzeit um 18:30 Uhr eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten. Leider verletzte sich Vasi kurz vor Anpfiff und man musste daraufhin umstellen. Ebenso erging es Herbie nach 15 Minuten und das Wechselkontingent der Langenalber nahm weiter ab.

Die Hausherren aus Ettlingen begannen druckvoll und konnten sich in den ersten 10 Minuten bereits ein paar Chancen herausspielen. Da man von Anfang an keinen Zugriff im Mittelfeld bekam, kam es wie es kommen musste, in der 15. Minute spielten der Gegner über mehrere Stationen im Mittelfeld einen Steilpass in die Spitze , hier kam es nach Ansicht des Schiedsrichters zu einem Foul und folglich gab es Elfmeter, welcher sicher zum 1:0 verwandelt wurde. Nach diesem Rückstand versuchte unsere AH etwas mehr den Ball und Gegner laufen zu lassen, aber viele Angriffsbemühungen verpufften kurz vor dem gegnerischen Strafraum. Mit zunehmender Spielzeit in der ersten Halbzeit, stand man dann in der Defensive etwas sicherer und es ergaben sich die ersten Chancen. Nach einer schönen Kombination zwischen Claus und Furat landete der Ball bei Jul und er lief plötzlich allein auf das gegnerische Tor zu. Der Versuch scheiterte leider knapp, da der Torwart der Ettlinger den Winkel gut verkürzte und letztlich stark parierte. Ab dieser guten Chance kam unsere Mannschaft besser auf und konnte durch Eckbälle und gute Kombinationen einige Chancen generieren. So auch in der 25 Minute als Jules nach einer Ecke frei zum Kopfball kam, dieser aber vom aufmerksamen Schlussmann vereitelt wurde. Im Gegenzug kombinierte sich unser Gegner wieder sehenswert durch Mittelfeld und konnte durch ein direktes Kurzpassspiel zum 2:0 Erhöhen. Direkt im Anschluss wurde eine Ecke, der ein Konter von uns vorausging, vom Gegner unsauber geklärt und landete direkt vor den Füßen von Sebastian, der in den Strafraum eindrang und quer auf den einlaufenden Jul passte, der Ball aber geklärt werden konnte. So ging es mit einem 2 Tore Rückstand in die Pause und man versuchte neue Kräfte zu sammeln.

In der zweiten Hälfte stellte man aus Seiten der Langenalber etwas um, ohne dass dies einen größeren Effekt auf das Spiel hatte. Viele Angriffsbemühungen unserer Elf wurden vom Gegner geklärt, bevor es gefährlich werden konnte. Mit zunehmender Spieldauer schwanden allerdings jetzt auch die Kräfte und für Ettlingen ergaben sich immer mehr Räume. Diese konnten auch immer wieder genutzt werden und unser Schlussmann Doc musste das ein ums andere Mal eingreifen, konnte aber fast jeden Schuss abwehren. Bis zur 60 Minuten, als ein Angriff der Hausherren im Tor landete, wegen vermeintlicher Abseitsstellung aber nicht gegeben wurde. Danach versuchten beide Mannschaften bis zum Schluss noch einmal eigene Chancen zu erspielen, jedoch konnten auf Seiten der Langenalber weder Ingo, noch Alex ihre Angriffe abschließen.

Aufstellung FVL: Doc – Sebastian, Andy, Uwe S., Ingo – Herbie, Furat, Claus, Alex - Jul – Phillip

Wechsler: Zoran, Frank, Manni


13 Ansichten